Immobilien und ExpansionImmobilien und Expansion

Seit mehr als 20 Jahren steht die Marke Fitness First für anspruchsvolle Fitnesskultur in urbanen, qualitativ hochwertigen Clubs. Dank einer gezielten Standortakquisition und einer bewussten Flächenauswahl bauen wir unsere Erfolgsgeschichte gemeinsam mit Projektentwicklern und Eigentümern weiter.

Expansion der Standorte Fitness First

Standorte

Ein idealer Fitness First Club bietet je nach Größe ein bis drei Gymnastiksäle für Fitnesskurse (z. B. Aerobic, Indoor Cycling), einen bis zu 1.000m² großen Raum mit Fitnessgeräten für individuelles Training, großzügige Umkleideräume mit Garderobenschränken, einen Wellnessbereich mit Saunen, Dampfbädern, Ruheraum, Frischluftbereich, Solarien, Kinderbetreuung sowie eine Fitnessbar, die zugleich auch der Empfangsbereich ist.

Expansion Clubs Fitness First

Makrolage

> Innenstadtgebiet
> Städte mit hoher Kaufkraft
> Einwohnerzahl ab 150.000
> Deutsche Metropolen

Mikrolage Expansion Fitness First

Mikrolage

> Beste Großstadtlage (Zentrum oder Zufahrtsstraßen)
> Beste ÖPNV-Anbindung oder sehr gute Erreichbarkeit mit dem Auto
> Ausreichend Parkplätze
> Möglichkeit des Park Sharing
> Minimum zehn Fahrradständer (Bügel)

Anforderungen

> Bauliche Hülle bereit und vorbereitet für mieterseitigen Ausbau
> Abgehängte MF-Decke, Lüftungskanäle innerhalb der Decke
> Außenliegender Sonnen-/Blendschutz, elektronisch steuerbar
> Leistungsfähige Lüftungsanlage
> Bereitstellung Frischluftmenge von ca. 28cbm/h/pm
> Hohlraumboden im Cardiobereich
> Schwimmbad, Tiefe max. 1,35m, Bodentraglast 15,0 kN/m² 
> Trinkwasseranschluss
> Möglichkeit, ein Segmentschwimmbecken (GFK oder PP) zu erbauen;
   genaue Abmessungen und Geometrie nach Planung Fitness First

Jeder Ausbaustandard zwischen veredeltem Rohbau (warm und trocken) und schlüsselfertig ausgebaut ist denkbar.

Alle Anlagen werden durch Fitness First Germany GmbH betrieben (kein Franchising).

Expansion Anforderungen Fitness First

Flächen-Eigenschaften

> 1.000m² bis 4.000m² auf maximal 2 Etagen
> Internes Treppenhaus zwischen den Etagen
> Bis 40% der Fläche kann ohne Tageslicht auskommen
> Repräsentativer eigener Eingangsbereich, barrierefrei
> Werbliche Außendarstellung an der Fassade möglich
> Lichte Höhe: unausgebaut mind. 3,50m, nach Ausbau mind. 3,10m
> Deckentraglast 5,0 kN/m²
> Schallemission: Kursbereich ca. 90 dB/A, Trainingsbereich ca. 60 dB/A
> Wärmeschutz gemäß DIN 4108
> Möglichkeit der Errichtung eines Wellnessbereichs mit Sauna, Dampfbad

Flächen-Eigenschaften Anforderungen Fitness First

Ihr Ansprechpartner

Olaf Jahn

jahn@activconsult.com
Tel.  +49 (0) 69 - 2475 212 – 0                          
Fax +49 (0) 69 - 2475 212 – 99  

Activ Consult Real Estate GmbH (ACRE)
Zeil 127, 60313 Frankfurt am Main                           
                     
www.activconsult.com