DEINE FITNESS FIRST APP

 

>   Deine Mitgliedschaft bearbeiten

  Schnelle & einfache Kursbuchung

>  Zahlreiche Trainingspläne

 

Zu den Video-Tutorials

 

Fragen & Antworten zur App

 

 

Schnell und einfach
Trainings- oder Kursslot buchen

 

 

Im Bereich Buchungen werden dir alle verfügbaren Kurse angezeigt.

Dafür ist es wichtig, den Filter am Anfang richtig zu setzen:

1. Bitte auf „Alle ansehen“ klicken
2. dann auf „Filter“ drücken
3. auf „Zurücksetzen" (oben rechts)
4. anschließend auf „Standort“
5. unter „bevorzugte Studios“ auf „Favoriten auswählen“
6. deine Clubs (du kannst bis zu 5 auswählen) suchen und mit dem Stern markieren.
7. oben auf zurück klicken, dann auf „Anwenden“
8. Wähle deinen Wunsch-Kurs aus und drücke auf Kurs buchen. Fertig - viel Spaß beim Training!

Anmerkung:
Die Kurse sind jeweils 24 Stunden vor Kursbeginn buchbar.

 

App-Zugang aktivieren
 

Buche deinen Kurs für das
Five-Mobility-Training

Bringe dein Mobility-Training auf das nächste Level! Buche dir jetzt deinen Five-Mobility-Kurs. Anschließend kannst jederzeit flexibel mit Five deine Mobilität trainieren. 

 

So funktioniert's


 

App-Zugang aktivieren
 

 

Mobility Termin buchen

Starte durch
mit deinen Trainingsplänen

Ein strukturierter Trainingsplan bringt dich schneller an dein Ziel. Lass dir von deinem:deiner Trainer:in einen individuellen Trainingsplan erstellen oder plane dein Training selbst. Du kannst auch mit unseren Muster-Trainingsplänen direkt durchstarten! 
 

 

So funktioniert's


 

App-Zugang aktivieren
 

 

Verwalte deine 
Mitgliedschaft

Alles auf einen Blick: Verwalte die vertragsrelevanten Daten zu deiner Mitgliedschaft direkt in der App. Über unseren Self Service kannst du unter anderem deine Bankverbindung ändern, Bescheinigungen deines Arbeitsgebers bzw. deiner Hochschule hochladen und Anpassungen deiner Mitgliedschaft veranlassen. 
 

 

So funktioniert's


 

App-Zugang aktivieren
 

Gib alles
bei unseren Home Workouts!

Ob exklusive Workouts mit deinen Fitness First Trainer:innen oder über 100 Les Mills Kurse von Les Mills Grit bis Body Balance:
Wir bringen dein Training direkt auf dein Smartphone. 

Home Workouts in der Fitness First App

Weitere Funktionen im Überblick

 

  AKTIVITÄTEN UND ERFOLGE TRACKEN:
Tracke dein Training und vergleiche dein Aktivitätslevel mit anderen Mitgliedern in deinem Club.  

 

  FEEDBACK ZU DEINEM BESUCH: 
Sag uns, wie es dir bei uns gefallen hat.  

 

✓  AN CHALLENGES TEILNEHMEN:

Miss dich bei unseren Challenges  mit anderen Mitgliedern in deinem Club oder deutschlandweit.

 

  AKTUELLE NEWS: 
Wenn es Neuigkeiten gibt, erfährst du es zuerst.

 

 

Erste Schritte mit der App 


Du bist startklar? Bevor du loslegst, checke am besten unsere Step-by-Step-Anleitungen zu den wichtigsten Funktionen. 
 

 

Alle Funktionen entdecken

 

App-Zugang aktivieren
 

 

 

Fragen & Antworten zur Fitness First App 

 

 

Durchsuche unsere FAQs

 

 

 

 

    Den Download zur App findest du auf www.fitnessfirst.de/app. Dort kannst du dir die Aktivierungsmail zur App zusenden lassen. Bist du noch recht neu bei uns dabei? Dann hast du die Aktivierungsmail zur App ca. 24 Stunden nach der Anmeldung per Mail bekommen. Folge dort den Hinweisen.

    Wichtig: Die App muss aktiviert werden, bevor du sie dir aus einem Store runterlädst.

    Spitze das du sofort loslegen möchtest. Deine Daten sind bereits auf dem Weg braucht dafür ca 24-48 Stunden. Wir freuen uns wenn du später nochmal vorbeischaust in der Zwischenzeit kannst du aber sofort mit deinem Training starten.

    Du kannst auf der Seite www.fitnessfirst.de/app erneut eine Zusendung der Aktivierungsmail beantragen. Wenn du weiterhin Probleme hast, kann auch ein Mitarbeiter im Club eine erneute Versendung der Mail auslösen.

    Deine Vertragsdetails findest du auf dem Papiervertrag (bei Abschluss im Club) oder in deiner Bestätigungsmail, wenn du dich auf unserer Website angemeldet hast.

    In der App kannst du links oben auf dein Profil klicken und dort den Bereich Meine Mitgliedschaft auswählen. Unter Persönliche Daten kannst du deine Bankdaten bearbeiten. Weitere Infos findest du auf https://www.fitnessfirst.de/training/app/how-to.

    Dein Mitgliedsbeitrag wird alle zwei Wochen abgebucht. Sprich dein Wochenbeitrag wird immer in doppelter Höhe jede zwei Wochen abgebucht. Solltest du z.B. bei Anmeldung ein Startpaket gebucht haben, wird dies bei der ersten Abbuchung eingezogen. Bitte denke auch an AddOns die du möglicherweise gebucht hast.

    Im Bereich Profil und dann unter Meine Mitgliedschaft, Persönliche Daten kannst du deine Anschrift, deine Kontodaten und deine Kontaktdaten jederzeit selbst anpassen. Weitere Infos findest du auf https://www.fitnessfirst.de/training/app/how-to.

    Deinen Kurs stornierst du im gleichen Fenster, wo du ihn auch gebucht hast. Weitere Infos findest du unter https://www.fitnessfirst.de/training/app/how-to.

    Du kannst bis zu fünf Favoriten-Clubs auswählen, welche du aber auch jederzeit anpassen kannst. Für diese ausgewählten Clubs werden dir dann die Kurse angezeigt. Weitere Infos findest du unter https://www.fitnessfirst.de/training/app/how-to.

    Durch die App wirst du in deinem Alltag noch stärker motiviert. Mit der Vereinfachung einiger Prozesse, wie z.B. der Kursbuchung, der Möglichkeit, deine Workouts zuhause durchzuführen und mit der Clubcommunity in Kontakt zu bleiben. Die App ist für euch Mitglieder, daher wollen wir sie gemeinsam nach eurem Bedarf weiterentwickeln.

    Deinen Account kannst du unter www.fitnessfirst.de/training/app/how-to aktivieren. Daraufhin erhältst du deine Aktivierungsmail, mit welcher du dich in die App einloggen und beim ersten Start dein Passwort erstellen kannst. Dein Benutzername ist deine bei Fitness First hinterlegte E-Mail-Adresse. Zum Start der App haben wir allen Mitgliedern mit einer gültigen E-Mail-Adresse automatisch den Registrierungs-Link zugeschickt.

    Wenn dein Account nicht in unserem System aktiviert wurde, hast du keine Verbindung zu deinen Mitgliedsdaten und somit nur eine eingeschränkte Version der App. Du kannst auf www.fitnessfirst.de/app/zugang prüfen, ob dein Account schon aktiviert wurde. Zum Start der App haben wir allen Mitgliedern mit einer gültigen E-Mail-Adresse automatisch den Registrierungs-Link zugeschickt.

    Du kannst pro E-Mail-Adresse einen App-Zugang freischalten. Hinterlege daher für z.B. Familienmitglieder eine andere E-Mail-Adresse bei Fitness First, sodass jeder einen App-Zugang bekommen kann. Unter www.fitnessfirst.de/app/zugang kannst du durch das Eingeben der Mitgliedsnummer eine neue E-Mail-Adresse eintragen, für welche auch sofort der App-Zugang aktiviert wird.

    Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du dir an deine E-Mail-Adresse einen Verifizierungscode schicken lassen und damit ein neues Passwort erstellen. Alternativ nutzt du den Magiclink. Dadurch erhältst du eine E-Mail, welche einen Link enthält, der dich automatisch in die App einloggt.

    Klicke unter Profil auf die verbundenen Apps und dann auf den Button neben der App oder dem Gerät, mit dem du eine Verbindung herstellen möchten. Du wirst aufgefordert, dich bei deiner App oder deinem Gerät anzumelden und den Zugriff zuzulassen.

    Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis einige Workouts in der App angezeigt werden.

    Klicke im Seitenmenü auf Datenschutz und wähle Privat. Dadurch wird sichergestellt, dass deine Informationen nicht im Aktivitäts-Feed oder in der Bestenliste der Herausforderung angezeigt werden.

    Wenn du in deinem Club oder auf www.fitnessfirst.de/service/kontakt/mitglieder einen Wechsel beantragt hast, wirst du deine Fitnessaktivität nicht verlieren. Verfolge dein Training weiter! Stelle sicher, dass du deinen Homeclub auf der Registerkarte App Profil unter Mein Profil änderst, um die Rangliste und andere Informationen deines neuen Clubs anzuzeigen.

    Du kannst auf der Startseite der App rechts oben auf das Plus und dann Training aufzeichnen klicken. Alternativ kannst du ein Training manuell eingeben, indem du im Bereich Workouts den Button Alle Trainingspläne ansehen und dann Training aufzeichnen drückst. Du kannst auch eine Reihe von Apps und Trackern von Drittanbietern wie Garmin und Polar verwenden. Die vollständige Liste findest du im Profil unter Verbundene Apps.

    Die App wurde gemeinsam mit EGYM entwickelt. Fitness First ist Marktführer in vielen Bereichen, aber nicht in der Appentwicklung. Daher haben wir hierfür Profis herangezogen, welche die App für und mit uns entwickelt haben. Zur Registrierung nutzen wir den Anmeldeprozess von EGYM. 

    Die Daten innerhalb der App stammen aus der Mitgliederverwaltung von Fitness First. EGYM hat keinen Einblick in die bei Fitness First hinterlegten Daten. Die Informationen zur Registrierung/Anmeldung in der App werden bei EGYM gespeichert. Weitere Informationen gibt es im Profilbereich unter Einstellungen > Privatsphäre, in welchem die Datenschutzrichtlinien hinterlegt sind.

    Im Bereich Workouts kannst du dir alle Trainingspläne ansehen – wir haben für dich bereits einige vorbereitet. Dort kannst du auch ein neues Training erstellen. Durch die Auswahl der Übungen, Sätze und Wiederholungszahl kannst du dir deinen individuellen Plan erstellen und diesen speichern. Du kannst dir auch mit einem:einer Mitarbeiter:in im Club einen Plan zusammenstellen. Durch unsere Trainerapp können wir dir den Plan direkt in deine App stellen.

    Wenn du unten auf den Tab Buchungen klickst, kannst du deine Buchungen einsehen und neue vornehmen. Wähle dazu deine favorisierten Clubs aus, wähle deinen Kurs und klicke auf den Button Kurs buchen. Weitere Infos mit einem kurzen Video findest du unter https://www.fitnessfirst.de/training/app/how-to.

    Die Kurse werden immer 24 Stunden vor Kursbeginn freigeschaltet. Am Montag um 18 Uhr werden die Kurse für Dienstag 18.00 Uhr freigeschaltet usw.  

    Ja, du kannst dir deine favorisierten Clubs einstellen und bekommst dann deren Kurse angezeigt. Bitte beachte aber, dass du nur Zugang zum Club haben wirst, wenn deine Mitgliedschaft diesen Club beinhaltet.

    Du kannst in der App einige deiner Daten ändern. Die Kündigung ist für Fitness First aber etwas Persönliches. Hierfür stehen dir unsere Clubmitarbeiter vor Ort zur Verfügung. So kannst du direkt alle Rückfragen klären.