Jetzt Online-Vorteil sichern > Mitglied werden <

YogaFlowYogaFlowDein Yoga-Kurs zum Abheben!

Du willst den Alltagsstress hinter dir lassen und mit neuer Energie nach Hause gehen? Dann ist Yoga Flow dein Workout! Unsere Yoga-Kurse verpassen dir innere Balance, positive Energie und mehr Beweglichkeit – plus ein besseres Gefühl für Körper und Geist.

 

Was ist Yoga Flow?

In unserem vielseitigen Yoga-Flow-Kurs bieten wir dir ein abwechslungsreiches Workout an: Zum Beispiel mit diversen Schwierigkeitsgraden, wechselnden Yoga-Übungen (Asanas), Atem-Techniken (Pranayamas) und speziellen Trainern. Bei Fitness First findest du garantiert den Yoga-Stil, der zu dir und deinen Zielen passt.

Was bringt mir Yoga Flow?

> Schwierigkeitsgrad: niedrig bis mittel – abhängig von Trainer & Yoga-Art
> Kalorienverbrauch: zwischen 180 und 300 Kalorien pro Stunde
> Effekt: Mehr Beweglichkeit, innere Balance, positive Energie und ein besseres Körpergefühl

Fitnesslevel Anfänger bis Fortgeschrittene

Dauer 45, 55 oder 60 Minuten

TRAININGSSCHWERPUNKTE

Body & Mind Kurse bei Fitness First
{{capability.value}}%
{{capability.name}}

Kann ich bei Yoga Flow mitmachen?

Unsere Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und dauern zwischen 45 und 60 Minuten. Keine Panik: Falls der Sonnengruß anfangs zu schwer ist, geben dir unsere Trainer gerne Hilfestellungen. 
Genauso andersrum: Sollte dich eine unserer Yoga-Übungen unterfordern, schlagen wir dir passende Alternativen vor. Mitmachen kann also jeder, der mitmachen will!


Was muss ich zum Yoga-Kurs mitbringen?

> Bequeme Sportsachen
> Evtl. eine Decke (Yoga-Matten haben wir zur Verfügung!)
> Etwas zum Trinken
> Schuhe brauchst du keine


Wie ernähre ich mich parallel zum Yoga-Kurs?

Viel trinken: bis zu 3 Liter am Tag (am besten Wasser oder Kräutertees)
Nahrungsmittel: naturbelassen, nährstoffreich und so frisch wie möglich
Essverhalten: langsam und entspannt – was, wann, wo und wie du isst, hat großen Einfluss auf Körper und Geist 
Optimal: ½- oder 1 Tag in der Woche fasten


Gibt es Alternativen zu Yoga Flow?

ReLates: Pilates mit Ball, kombiniert mit aktuellen Trainingsmethoden
Remind: Bewegungs- und Atem-Techniken mit Faszien-Rolle
BodyBalance: Yoga, Thai Chi & Pilates in einem Kurs zusammengeführt
FloatYoga: Yoga auf dem Wasser mit Gleichgewichts- und Koordinationsübungen