Erfolgreiche Kooperation

Fitness First und Reebok verlängern ihre strategische Partnerschaft

Die beiden Sportmarken bündeln ihre Expertise im Bereich Fitness und arbeiten weitere drei Jahre zusammen.

Frankfurt am Main, 20. Januar 2017. Fitness First, einer der führenden Fitnessdienstleister in Deutschland, und der renommierte Sportartikelhersteller Reebok sind bereits seit Januar 2011 ein eingespieltes Team. Die beiden strategischen Partner ergänzen sich optimal und kooperieren im Bereich Marketing. Als offizieller Partner für Sportswear und Mitarbeiterbekleidung stattet Reebok alle Mitarbeiter von Fitness First in mehr als 80 deutschen Clubs mit seinen Produkten aus. Zum 1. Januar 2017 haben die beiden Sportexperten ihre Partnerschaft um weitere drei Jahre verlängert. Gemeinsames Ziel: Fitness zum ganzheitlichen Erlebnis zu machen.

Zofia Korecka-Rejczak, Senior Director Brand Activation Reebok Central Europe, ist von dem gemeinsamen Konzept überzeugt: „Für uns ist die Fortsetzung der Partnerschaft mit Fitness First wichtiger Bestandteil unserer langfristigen Strategie. Wir können Synergien nutzen und durch die Kooperation mehr als 270.000 Fitness First Mitglieder erreichen. Dank der starken digitalen Community von Fitness First werden wir unsere Präsenz noch weiter stärken.“

Auch Stefan Tilk, Geschäftsführer Fitness First Germany, schätzt die erfolgreiche Zusammenarbeit: „Wir freuen uns auf weitere drei Jahre mit unserem starken Partner Reebok an unserer Seite. Die umfassende Expertise in den Bereichen Laufen, Training und Fitness und unser breites Angebot an Leistungen und Services eröffnen unseren Mitarbeitern und Mitgliedern ein einzigartiges, sportlich-aktives Markenerlebnis. Damit werden wir noch mehr Menschen für Fitness und Sport begeistern.“

Weitere Informationen unter www.fitnessfirst.de

Zum Download der Pressemitteilung