Gib alles bei den Pilates Kursen!

Du willst dich voll und ganz auf dich und deinen Körper konzentrieren? Bei Pilates trainierst du nicht nur Muskeln für eine gesunde Haltung. Finde zu einer stärkeren Körpermitte und teste unsere effektiven Pilates-Kurse!

Du möchtest dich zu den Kursen und deinen Trainingszielen beraten lassen? Oder gleich einen Kurs selbst testen? Melde dich jetzt zum kostenlosen Probetraining an und probier's gleich aus!

 

JETZT PROBETRAINING VEREINBAREN

Was ist Pilates?

 

Die eigene Körpermitte stärken. Kontrollierte, präzise aber fließende Bewegungen ausführen. Konzentrierter und bewusster atmen. Die Haltung verbessern. Das sind die wesentlichen Merkmale von Pilates-Übungen. Ursprünglich wurde der Sport für Ballett-Tänzer(innen) entwickelt, um eine grazilere Haltung sowie schlanke und kraftvolle Muskeln zu trainieren.

Ob Beckenboden, Bauch oder Rücken – in unserem Pilates-Kurs bieten wir dir ein perfekt zugeschnittenes Training, das deine Muskulatur langfristig kräftigt

 

Was bewirkt Pilates?

 

> Schwierigkeitsgrad: niedrig bis mittel – abhängig von Trainer & Pilates-Kurs
> Kalorienverbrauch: zwischen 180 und 300 Kalorien pro Stunde
> Effekt: Mehr Beweglichkeit, Tiefenkraft, selbstbewusste Haltung und eine stärkere Körpermitte

 

Kann ich bei Pilates mitmachen?

 

Unsere Work Outs sind für jede Altersklasse geeignet. Egal ob für Männer oder Frauen, ob Pilates für Anfänger oder Fortgeschrittene: Deine Trainer sorgen dafür, dass bei dir alle Übungen dort ankommen, wo sie tatsächlich helfen. Ein Pilates-Kurs bei Fitness First dauert zwischen 45 und 60 Minuten. 
Übrigens: Sehr empfehlenswert sind unsere Pilates-Übungen bei Rückenschmerzen und für eine besonders sanfte Art Muskeln zu stärken und zu straffen.

 

Was muss ich zum Pilates-Kurs mitbringen?

 

> Bequeme Sportkleidung
> Ein (extra) Handtuch
> Etwas zum Trinken
> Schuhe brauchst du keine (du kannst barfuß oder mit rutschfesten Socken trainieren)

 

Wie ernähre ich mich parallel zum Pilates-Kurs?

 

> Viel trinken: bis zu 3 Liter am Tag (am besten Wasser oder Kräutertees)
> Nahrungsmittel: Mageres Eiweiß, hochwertiges Fett, ballaststoffreiche Kohlenhydrate (möglichst nichts was aufbläht)
> Essverhalten: kontrolliert und entspannt – was, wann, wo und wie du isst, hat großen Einfluss auf Körper und Geist 
> Optimal: 1 Tag in der Woche fasten (ca. 2 Tage nach dem Pilates-Kurs)

 

Gibt es Alternativen zu Pilates?

 

BodyBalance: Yoga, Thai Chi & Pilates-Training in einem Kurs 
ReLates: Pilates-Kurs mit Ball, kombiniert mit aktuellen Trainingsmethoden
DynamicPilates: Eine Kombi aus Pilates-Übungen und funktionellem Kraft-Training
YogaFlow: Dein Yoga-Kurs zum Abheben!

 

 

JETZT KOSTENLOSES PROBETRAINING VEREINBAREN