Fitness First National Group Fitness Manager 

Veronika Pfeffer

 

Veronika Pfeffer beim Sport

Most
important facts
about Veronika

Name

Veronika Pfeffer
 


Bei Fitness First seit

2004
 


Qualifikationen

Diplom-Sportwissenschaftlerin

Fascial Fitness Advanced Trainerin

Rückenschullehrerin

Aerobic-A-Lizenz (DFAV)

Fitness Trainerin A-Lizenz (DSSV)

Trainingsschwerpunkte

Krafttraining

Rückentraining

Faszientraining

 


Lieblingsworkout

Functional Training: Kettlebell & TRX

Ausdauer: Laufen & Rennradfahren

Seit neuestem Yoga - einfach gut für mich!

 


Motivation

"Soul in the mountains"

Veronika Pfeffer im Porträt

Hallo, Fitness First Community!

 

Ich bin Veronika und war schon während dem Studium an der Deutschen Sporthochschule als Trainerin in verschieden Fitnessstudios in Köln und Düsseldorf tätig. So habe ich nicht nur mein Studium finanziert, sondern auch mein Hobby zum Beruf gemacht. Ich bin der Fitness- und Gesundheitsbranche treu geblieben und blicke auf eine über 20-jährige Erfahrung zurück.

 

Woher kommt meine Motivation?

 

Alles was ich meinen Kunden, Studenten und unseren Mitgliedern empfehle, habe ich zuvor selber ausprobiert - so bin ich immer gefordert, auch Neues auszuprobieren! Egal ob im Training oder in der Ernährung: Ich will Menschen weiterbringen auf dem Weg zu ihrem Ziel und dabei optimal unterstützen - das treibt mich an.


 

Die Energie dafür hole ich mir in der Natur, daher habe ich ein weiteres Hobby zum „Neben-Job“ gemacht und Wanderleiter-Ausbildungen absolviert, um für verschiede Verbände die Mitglieder durch das Allgäu, Oberbayern oder Tirol zu führen. Ein Tag in den Bergen ist für mich wie eine Woche Urlaub!

 

Wie halte ich mich selbst fit und gesund?

 

Sport mache ich schon ein Leben lang. Aber auch ich brauche immer wieder neue Herausforderungen und Abwechslung. Schon an der Uni hatte ich Radsport als Schwerpunkt - als einzige Frau in dem Kurs - aber durch die Kinder lag diese Sportart lange brach. Seit ein paar Jahren mache ich zusammen mit meinem Bruder 1x im Jahr die Transalp mit dem Rennrad: 6 Tage, ca. 700 km, ca. 20.000 Höhenmeter! Dafür muss ich mich fit halten. Seit ein paar Monaten mache ich Yoga und merke, dass ich hier auch an meine Grenzen komme. Das ist einfach ungewohnt für mich, aber dafür ein neuer „Trainingsreiz“!

Alle Artikel von Veronika: