Fitness First > Magazin > Training > Mobilität > 10 Übungen gegen Rückenschmerzen

10 Übungen gegen Rückenschmerzen

Rebecca Kapfinger Autorin Fitness & Ernährung

Autor

Rebecca Kapfinger

Redakteurin Fitness & Ernährung

10 Übungen gegen Rückenschmerzen
Rebecca Kapfinger Autorin Fitness & Ernährung

Autor

Rebecca Kapfinger

Redakteurin Fitness & Ernährung

„Ein schöner Rücken kann auch entzücken“ … okay, Spaß beiseite. Rückenschmerzen sind echt unschön. Pünktlich zum „Tag der Rückengesundheit“ am 15.03. kommen hier 10 einfache Übungen, die du auch bequem zu Hause oder im Office machen kannst.

Übung 1: Im Gleichschritt … Marsch!

Eignet sich perfekt als Warm Up. „Das Maschieren“ beansprucht viele Muskelpartien und trainiert nicht nur deinen Rücken, sondern auch Po- und Waden-Muskeln, Beine, Rumpf und Schultern.

Übung 2: Miau!

Der „Katzenbuckel“ mobilisiert die Wirbelsäule und kräftigt und dehnt deine Rückenmuskulatur.

Übung 3: Pflück dich!

 

Beim „Äpfel pflücken“ entspannst du in erster Linie deine seitliche Rumpf-Muskulatur.

Übung 4: Guten Tag!

Das „Kopfnicken“ führst du stehend oder sitzend aus. Es mobilisiert deine Halswirbelsäule und löst Verspannungen in der Hals-Nacken-Muskulatur.

Übung 5: Becken in die Höh‘!

Bei „der Brücke“ brauchst du eine Gymnastik-Matte bzw. eine weiche Unterlage. Dabei stärkst du deine Oberschenkel-Rückseite sowie die Po-Muskulatur.

Übung 6: Acht mal Acht!

Beim „8 malen“ stärkst du deine gesamte tiefliegende Rücken-Muskulatur sowie Po- und Bauchmuskeln.

Übung 7: Quak!

„Der Frosch“ dehnt deine Hüftbeuge und kippt das Kreuzbein nach hinten. Die perfekte Übung gegen akute Rückenschmerzen.

Übung 8: Roll on!

Das „Rücken einrollen“ mobilisiert deine Wirbelsäule und dehnt die Rücken-Muskulatur.

Übung 9: Über Kreuz!

Beim „Daumen überkreuzen“ öffnen sich deine Schultern nach vorne. Das löst Fehlhaltungen sowie Verspannungen in Schultern und Nacken. Dabei wird außerdem deine Brust-Muskulatur gedehnt.

Übung 10: Mach‘ Sitz!

Beim „Fersensitz“ am besten die Schuhe ausziehen. Die Übung entspannt deinen Rücken und dehnt sanft die gesamte Rücken-Muskulatur. Vorsicht: Bei Knie-Problemen solltest du den Fersensitz weglassen!

 

Kurse für Gesundheit & BEWEGLICHKEIT:

Rücken-Training bei Fitness First

 

Alleine trainieren ist langweilig? Wir helfen dir, deine Kehrseite zu stärken und gezielt Rücken-Muskulatur aufzubauen. Check hier unsere effektiven Gruppen-Kurse und werde fitter und beweglicher!

 

Beweglichkeitstraining bei Fitness First

 

Das könnte dich auch interessieren: 

Immer up to date

Dein Fitness First Newsletter:

 

Jetzt anmelden & alle Informationen rund um dein Training einfach und kompakt per E-Mail erhalten. Dich erwarten:
 

✓ Innovative Fitnesstrends  & Inspirationen
✓ Spannendes Fitness Know-How & Quick-Wins
✓ Aktuelle Informationen rund um dein Training 

✓ Angebote & Aktionen der Clubs in deiner Stadt

 

....und vieles mehr! 

 

#MotivatedByFitnessFirst

Jetzt easy anmelden & immer informiert sein:

Wähle aus, zu welchen Themen du mehr Infos von uns erhalten möchtest: *

012345